Wie man durch Fliesen bohrt mit einen Fliesenbohrer ohne sie zu zerreißen
Tile Mountain 15. März 2019 0 Kommentare
Du hast also deine Fliesenarbeiten abgeschlossen und alles sieht wunderbar aus – herzlichen Glückwunsch! Aber jetzt fürchtest du dich davor, die harte Arbeit zu ruinieren, indem du Fliesen anbohrst, um Badzubehör, Regale oder andere Einrichtungsgegenstände anzubringen. Aber keine Angst, wir haben diese Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Bohren von Fliesen zusammengestellt, die sicherstellt, dass du gute Arbeit leistest und deine Fliesen nicht reißen…

 

Kenne deine Fliesen
Bevor du überhaupt daran denkst, durch deine frisch verlegten Fliesen zu bohren, solltest du genau wissen, was du durchbohren willst. Porzellan- und Natursteinfliesen sind viel härter als Keramikfliesen. Das bedeutet, dass du dich ein bisschen mehr anstrengen musst, um auf die andere Seite zu gelangen. Außerdem brauchst du einen speziellen Bohrer, der sowohl die harte Glasur als auch das Material des Porzellans durchdringen kann.

Von admin