Kann ich PayPal bei Amazon verwenden?

Alternative Zahlungsmöglichkeiten nach dem angekündigten Verbot von Visa-Kreditkarten in Großbritannien
Amazon sagt, dass es die Entscheidung getroffen hat, Visa-Kreditkarten aufgrund der „hohen Gebühren“ für die Bearbeitung von Kreditkartentransaktionen zu verbieten

Amazon hat angekündigt, dass es ab Januar keine Zahlungen mit in Großbritannien ausgestellten Visa-Kreditkarten mehr akzeptieren wird.

Das Unternehmen begründet diese Entscheidung mit den „hohen Gebühren“, die für die Bearbeitung von Kreditkartentransaktionen anfallen.

In einer E-Mail an die Kunden, die am Mittwoch, den 17. November, veröffentlicht wurde, sagte Amazon, dass die Kunden weiterhin Visa-Debitkarten, Mastercard- und Amex-Kreditkarten sowie außerhalb Großbritanniens ausgestellte Visa-Kreditkarten verwenden können.

„Ab dem 19. Januar 2022 werden wir aufgrund der hohen Gebühren, die Visa für die Bearbeitung von Kreditkartentransaktionen erhebt, leider keine in Großbritannien ausgestellten Visa-Kreditkarten mehr akzeptieren“, heißt es in der E-Mail.

Darin wurden viele Kunden aufgefordert, ihre Standard-Zahlungsmethode zu ändern.

Kann ich PayPal bei Amazon verwenden?

Amazons Entscheidung, keine Visa-Kreditkarten mehr zu akzeptieren, wird viele Menschen dazu zwingen, sich nach alternativen Zahlungsmöglichkeiten umzusehen.

Amazon akzeptiert PayPal derzeit nicht, aber es gibt eine Umgehung, die PayPal auf seiner Website beschreibt.

Sie können eine PayPal Cash Card, eine PayPal Business Debit Mastercard oder einen PayPal Key verwenden, um Artikel auf Amazon zu kaufen.

Fügen Sie dazu einfach Ihre Karte zu Ihrem Amazon-Konto hinzu, indem Sie zunächst auf „Konten und Listen“ oben rechts auf dem Bildschirm gehen. Gehen Sie dann zu „Ihr Konto“ > „Ihre Zahlungen“ > „Eine Zahlungsmethode hinzufügen“.

PayPal ist eine virtuelle Karte, die bei allen Online-Händlern verwendet werden kann, die Mastercard akzeptieren. Sie kann zu Ihrem Amazon-Konto wie eine normale Karte hinzugefügt werden.

Warum wird Amazon keine Visa-Kreditkarten mehr akzeptieren?

Amazon sagte in einer Erklärung: „Die Kosten für die Annahme von Kartenzahlungen stellen weiterhin ein Hindernis für Unternehmen dar, die bestrebt sind, ihren Kunden die besten Preise zu bieten.

„Diese Kosten sollten im Laufe der Zeit mit dem technologischen Fortschritt sinken, aber stattdessen bleiben sie weiterhin hoch oder steigen sogar an.

„Aufgrund der anhaltend hohen Kosten für Zahlungen durch Visa bedauern wir, dass Amazon.de ab dem 19. Januar 2022 keine in Großbritannien ausgestellten Visa-Kreditkarten mehr akzeptieren wird.

„Wir wissen, dass dies unangenehm sein kann, und wir sind hier, um Ihnen durch diesen Übergang zu helfen, damit Sie weiterhin die niedrigen Preise und die große Auswahl von Amazon genießen können.“

Ein Visa-Sprecher sagte gegenüber MailOnline: „Britische Kunden können ihre Visa Debit- und Kreditkarten bei Amazon UK heute und während der gesamten Weihnachtszeit verwenden.

„Wir sind sehr enttäuscht, dass Amazon droht, die Wahlmöglichkeiten der Verbraucher in Zukunft einzuschränken. Wenn die Wahlmöglichkeiten der Verbraucher eingeschränkt werden, gewinnt niemand.

„Wir haben eine langjährige Beziehung zu Amazon und arbeiten weiterhin an einer Lösung, damit unsere Karteninhaber ihre bevorzugten Visa-Kreditkarten bei Amazon UK ab Januar 2022 ohne von Amazon auferlegte Einschränkungen verwenden können.